Aktuelle Seite: DrachenbootTeamsLeistung

Leistung

Link zur Mannschaft von 1-19 Helgoland.

 

Über uns: 1 - 19 - Helgoland

  • Das Team existiert mit geringen personellen Veränderungen seit dem Jahr 2006 - bald haben wir unser 10-jähriges Bestehen.
  • Seit 2011 sind wir Mitglieder im Rendsburger Kanu Club. Allerdings sind nur die wenigsten von uns waschechte Kanuten. Einige von uns haben nicht einmal eine sportliche Vorgeschichte. Sie kamen eher zufällig zum Drachenbootfahren, waren fasziniert von dieser Mannschaftssportart und haben bis heute Spaß und zunehmend Erfolg und das im Spätsommer ihres Lebens. Ein großer Vorteil ist sicherlich auch die Möglichkeit mit der Partnerin oder dem Partner die sportlichen Erlebnisse zu teilen (4 Paare sind bislang in unserem Team aktiv). 
  • Seit einigen Jahren fahren wir unter dem Namen 1 - 19 - Helgoland. Nicht, weil wir etwa viele Helgoländer in unseren Reihen haben. Auch nicht, weil wir dort ständig Urlaub machen. Mit dem Namen hat es folgendes auf sich: Vor einigen Jahren paddelten wir auf dem Drachenbootfestival in Friedrichstadt. Direkt vor dem Einstieg schwang sich ein Teammitglied zu folgenden Worten auf, eigentlich eher um die neben uns wartenden Gegner ein wenig einzuschüchtern: „Am Start fahren wir einen kräftigen langen Zug, dann 19 schnelle Schläge und dann geht es weiter bis nach Helgoland (bedenkt man eine Umtragestelle am Eidersperrwerk -  theoretisch also machbar). Zwei Jahre später entwickelte sich aus diesem Ausspruch unser Teamname, den wir bis heute beibehalten haben und der findet sich sogar in unserem Mannschaftslogo wieder. Viel Spaß beim Suchen, wenn man uns mal wieder von hinten sieht. 
  • Wir sehen uns als Breitensportmannschaft. Wir versuchen immer einen Spagat zwischen Spaß und sportlichem Ehrgeiz. Dabei sind wir relativ erfolgreich. In den vergangenen Jahren haben wir einige Podestplatzierungen bei Rennen in Schleswig-Holstein erringen können. Einige Mitglieder unseres Teams sind seit einigen Jahren aber auch Stammgäste bei überregionalen Veranstaltungen. Die Großveranstaltungen in Schwerin und Hannover stehen bei uns ebenso im Programm wie Halbmarathons und Marathonrennen zum Beispiel in Berlin. Bei diesen Events sind wir dann häufig in Renngemeinschaften aktiv und zum Teil sehr erfolgreich (2. Platz beim 6. Marathon für Drachenboote in Berlin im Jahr 2014 mit dem "Wahren Norden"). Der Blick über den "vereinsinternen Tellerrand" ermöglicht uns neue Erfahrungen, vergrößert unser know-how und steigert den sportlichen Ehrgeiz. Und nicht zu vergessen sind die positiven Auswirkungen auf die Drachenbootgemeinschaft in Schleswig-Holstein. Auf dem Wasser kämpft man um jeden Schlag aber nach den Rennen fühlt man sich wie ein Teil der Drachenbootfamilie.
  • Wir trainieren montags und mittwochs auf der Obereider. Im Winter versuchen wir auch jeden Sonntag auf´s Wasser zu kommen, dazu gibt es dann noch einmal Zirkeltraining in der Halle. 
  • Interessierte sind bei uns immer herzlich willkommen. Nach zwei- bis dreimal ordentlich Muskelkater ist man eigentlich über den Berg, dann kann man die Quälerei so richtig genießen. 

 

Zum Seitenanfang