Aktuelle Seite: Datenschutz

RKC - Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung des Rendsburger Kanu-Clubs e.V. (Stand 19.05.2018)

Datenerhebung:

Persönliche Daten von Vereinsmitgliedern werden ausschließlich zum Zweck der Mitgliederverwaltung erhoben. Dazu werden nur die dazu erforderlichen Daten erfaßt.

Mit der Unterschrift unter den Aufnahmeantrag stimmt das neue Mitglied der elektronischen Verarbeitung der erhobenen Daten zu.

Die Aktualisierung der persönlichen Daten obliegt dem einzelnen Mitglied.

Datenverarbeitung:

Die elektronische Verarbeitung von Mitgliedsdaten dient in erster Linie zur Erhebung des Vereinsbeitrages und der Bootsplatzgebühr. Fallweise werden die Daten für vereinsinterne Veranstaltungen genutzt. Darüber hinaus werden Jubiläen erfaßt.

Die Daten werden durch Passwort geschützt auf den privaten Rechnern der mit der Datenverarbeitung befaßten Vorstandsmitglieder gespeichert und verarbeitet.

Dies sind aktuell: Der Erste Vorsitzende, der Kassenwart, und der Pressewart (WebMaster)

Datenweitergabe:

Die erhobenen Daten werden ausschließlich vereinsintern und nur zu dem oben genannten Zweck weitergegeben.

Datensicherheit:

Die erhobenen Daten werden in der Zuständigkeit der verarbeitenden Vorstandsmitglieder regelmäßig auf externe Laufwerke gesichert.

Löschung der Daten:

Die Löschung der Persönlichen Daten erforgt 1 Jahr nach dem Vereinsaustritt.

Persönliche Daten die für die Vereinsgeschichte relevant sind werden mit Zustimmung der Betroffenen gesondert abgelegt

Widerspruchsrecht:

Jedes Vereinsmitglied hat das Recht auf eine Auskunft über die gespeicherten Daten. Verbunden damit besteht die Möglichkeit zur Löschung fehlerhafter oder nicht mehr aktueller Daten.

Ein ein grundsätzlicher Widerpruch gegen die elektronische Verarbeitung der persönlichen Daten ist nur in Verbindung mit dem Vereinsaustritt mölich.

Zum Seitenanfang